Mit der 23-jährigen Noemi Hoefs konnten die Verantwortlichen der SGSB eine weitere Verstärkung für den Rückraum verpflichten.

Noemi hat das Handballspielen bei der BBM Bietigheim erlernt, bevor sie nach einem Auslandsaufenthalt in Kanada dann beim SV Allensbach anheuerte. In der Zeit studierte sie in Konstanz Lehramt. Seit dem Sommersemester 2024 studiert Noemi nun in Ludwigsburg Sonderpädagogik und hat in Allensbach ihren Abschied verkündet.

Nach einigen Gesprächen trainiert Noemi bereits seit April mit der Mannschaft der SGSB. Ihre Entscheidung, kommende Saison bei der SG Schozach-Bottwartal zu spielen, freut Mannschaft, Trainer und Verantwortliche. „Wir werden sicher viel Freude mit Noemi haben, sie wird uns sicher weiterhelfen“, so die sportliche Leiterin Denise Geier.

Für Noemi ist es wichtig, als Team zusammen zu kämpfen und dabei trotzdem Spaß zu haben, guten Handball zu spielen und immer 100% zu geben. „Handballerisch und persönlich möchte ich mich weiterentwickeln und den nächsten Schritt nach vorne gehen“, so Noemi weiter.

Wir sind überzeugt davon, dass ihr das zusammen mit der Mannschaft gelingen wird. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison mit Noemi. Herzlich willkommen bei der SG Schozach-Bottwartal.

Foto: SV Allensbach