Beim heutigen Auswärtsspiel in Weinsberg gingen die Jungs der D1 weniger mit dem Ziel zu gewinnen hin, sondern mehr als 20 Tore zu schiessen. Weinsberg liegt ungeschlagen an der Tabellenspitze und zeigte auch heute eine starke Leistung. Sie gingen von der ersten Minute an in Führung, die sie während des gesamten Spiels nicht mehr abgaben. In der ersten Halbzeit war das Spiel der SG durchwachsen, es waren schöne Zusammenspiele mit erfolgreichem Torabschluss gleichermaßen wie Fehlpässe und Kontergegentore dabei. In der Abwehr machten sie es den Gegnern teilweise einfach, frei vors Tor zu kommen und gingen mit einem 21:10 in die Halbzeitpause. Nach der Pause gingen sie mit einer neuen Aufstellung aufs Feld und die Taktik der Trainerin ging auf. Sie spielten gute Chancen heraus und zeigten ein dynamischeres Spiel, auch wenn manchmal zum Tor ein bisschen Glück fehlte. Mit einem Endstand von 39:24 hatten sie trotz Niederlage und enttäuschten Gesichtern ihr Ziel mit 20 Toren erreicht. Gut gekämpft Jungs! Am 24.2. um 15.30 Uhr steht das nächste Heimspiel gegen die HSG Hohenlohe an, wozu sie sich über jede Unterstützung auf der Tribüne freuen.

Es spielten: Maxim, Henrik (beide Torwart), Niklas S., Jan (1), Max (2), Ben (6), Semih (2), Milo, Robin (9), Florian (1), Tim (3), Niklas K.